Gottesdienst Formen

Eucharistiefeier

Nach dem Wortgottesdienst-Teil – dem ersten Teil der Messe - feiern wir die Erinnerung an Jesus mit den Gaben von Brot und Wein. Dazu spricht der Priester den Einsetzungsbericht.


Familiengottesdienst

Speziell gestaltete Feiern für Gross und Klein, Jung und Alt – vor allem natürlich für Familien.

Wortgottesdienst mit Kommunion

Auch für die Wort-Gottes-Feiern gilt die liturgische Grundordnung, wie sie im Gotteslob bereits in der Kommunionfeier dargestellt war. Ihre Gestaltung ist daher bis zum Evangelium angelehnt an die Form des Wortgottesdienstes der heiligen Messe. Nach einem der Wort-Gottes-Feier eigenen Teil, der in einem Lobpreis endet, folgt ein dritter Teil, der mit den Fürbitten fortfährt und der Vesper ähnelt.


Rosenkranz

Gebet, bei dem 5 mal zehn "Gegrüsst seist du, Maria" gebetet wird. Dazwischen erinnert ein Satz an wichtige Ereignisse aus dem Leben von Maria mit Jesus.