Aktuell

Chrabbel- und Chinder-Treff

Donnerstag, 23. Februar 2023, 15 - 17 Uhr, Pfarreisaal

Der Chrabbel-/ Chinder-Treff ist ein kostenloses Betreuungsangebot für kleinere und grössere Kinder. Er bietet für Mamis und Papis eine Gelegenheit, andere Eltern kennenzulernen und sich untereinander gemütlich bei einem Kaffee auszutauschen.

 

Es ist aber auch möglich, die Kinder der Betreuerin ganz anzuvertrauen, um in dieser Zeit etwas anderes erledigen zu können.

 

Weitere Infos und Daten finden Sie unter Kirche & Familie.


Vortrag "Glaube, was ist das eigentlich?"

Paulinische Impulse zur Fastenzeit

Donnerstag, 23. Februar 2023, 19.30 Uhr, Pfarreisaal

Dem Begriff «Glaube» kommt in der christlichen Tradition eine Schlüsselrolle zu, wenn es um die Beschreibung der Beziehung des Menschen zu Gott geht. Doch wie ist die Bedeutung dieses christlichen Zentralbegriffs eigentlich zu verstehen? Was meint das Wort «Glaube» genau? Um diese Frage zu beantworten kann ein Blick ins Neue Testament weiterhelfen, und zwar konkret in die Briefe des Apostels Paulus. Schliesslich ist er der erste Theologe in der Geschichte des Christentums, der das Thema «Glaube» systematisch reflektiert hat, sowie ein Verkündiger, der Menschen stets ermutigt hat, sich auf das Beziehungsangebot Gottes – das jeder Glaubensantwort vorausgeht – einzulassen. Der Vortrag ist somit eine Spurensuche nach den Wurzeln des christlichen Glaubensbegriffs und zugleich eine Einladung, über den eigenen Glauben nachzudenken und darüber ins Gespräch zu kommen, was wir auch heute noch von Paulus lernen können.

 

Thomas Schumacher ist Professor für Neues Testament und Zentralpräsident des Schweizerischen Kath. Bibelwerks. Er studierte katholische Theologie an der Universität Freiburg i. Brsg. und an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt a. Main. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Fragen aus dem Bereich neutestamentlichen Philologie und Textüberlieferung, paulinisches und lukanisches Schrifttum sowie die Israeltheologie des Neuen Testaments.

 

Das Seelsorgeteam lädt Sie herzlich zu diesem Pastoralraum-Anlass ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Fastenzeit mit diesen spannenden Impulsen zu beginnen!


Stelleninserat - Pastoralraumsekretär/in 15%

Im Pastoralraum Wasseramt Ost bieten wir ab 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung eine Stelle als

 

Pastoralraumsekretär/in (15%)

 

Ihre Aufgaben:

- Unterstützung der Pastoralraumleitung in administrativen Belangen

- Erstellen von Sitzungseinladungen und Erledigung allgemeiner Korrespondenz

- Protokollführung im Seelsorgeteam und in anderen Gremien des Pastoralraums

- Koordinationsaufgaben für den ganzen Pastoralraum

- Öffentlichkeitsarbeit und Betreuung der Website des Pastoralraums

 

Wir wünschen uns:

- Eine aufgeschlossene und teamorientierte Persönlichkeit

- Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power-Point, Outlook, Internet)

- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

- Rasche Auffassungsgabe, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise

- Gutes Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Diskretion

- Positives Verhältnis zum katholischen Glauben und Bereitschaft, sich in kirchliche Strukturen hineinzudenken

 

Wir bieten:

- Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit flexibler Arbeitszeit

- Moderner Arbeitsplatz in Zuchwil und/oder Möglichkeit für Home-Office

- Aufgeschlossene und motivierte Teams und Gremien

- Möglichkeit zur Weiterbildung und Weiterentwicklung der Stelle

- Zeitgemässe Anstellungsbedingungen (gemäss DGO der Kirchgemeinde Zuchwil)

 

Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Pascal Eng, Pfarrer und Pastoralraumleiter, Hauptstrasse 32, 4528 Zuchwil

Tel. 079 955 96 06 oder pascal.eng@pawa-ost.ch

 

Ihre Bewerbung (analog oder digital) richten Sie bitte bis am Dienstag, 28. Februar 2023

an Pascal Eng und an:

Yvonne Gasser-De Silvestri, Ressort Personal im Pastoralraum,

Bielackerweg 20, 4556 Bolken/SO oder gasser.desilvestri@besonet.ch


Mini des Jahres 2022

 

Immer zu Beginn eines Jahres werden die fleissigsten Minis mit einem Pokal ausgezeichnet. Hierfür werden alle geleisteten Einsätze eines Jahres zusammengezählt.

 

Wir gratulieren den nachfolgenden Gewinner:innen:

 

1. Rang mit 27 Einsätzen

Davide Paduli und Alex Morosin 

2. Rang mit 21 Einsätzen

Levin Jost

3. Rang mit 18 Einsätzen

Izabella Elias, Katherine und Alexis Offor

 

Wir danken allen Minis für Ihren Einsatz, egal ob regel- oder unregelmässig im Einsatz!

 

Fotos vom Anlass finden Sie in der Bildergalerie!


Die Sternsinger waren unterwegs

 

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie!


Lebensmittel gesucht!

 

 

 

 

 

Tischlein-deck-Dich rettet Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie armutsbetroffenen Menschen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Pro Woche erreichen sie an den 134 Abgabestellen rund 20'000 Menschen in Not. Damit leisten sie  einen sozial sinnvollen und ökologisch nachhaltigen Beitrag zum respektvollen Umgang mit Lebensmitteln.

 

Das Tischlein-deck-Dich freut sich über Spenden von lang haltbaren und nicht abgelaufenen Lebensmitteln!

Bitte geben Sie Ihre Gaben zu den Öffnungszeiten im Pfarramt ab.Herzlichen Dank!