Kirchgemeinde/Kirchgemeinderat

Die römisch-katholischen Körperschaften (Kirchgemeinden) der katholischen Kirche ist eingebettet in das sogenannte Duale Rechtssystem. Damit ist das Nebeneinander der vom kirchlichen Recht bestimmten hierarchischen Leitungsstruktur (kanonisches Recht) und der gemäss Staatskirchenrecht demokratisch verfassten kirchlichen Körperschaften gemeint.

 

Die kirchenrechtlichen Instanzen (Pfarramt) sind für die pastoralen Aufgaben zuständig und die Kirchgemeinden kümmern sich um die finanziellen, anstellungsrechtlichen, baulichen und infrastrukturellen Belange zur Erfüllung dieser Aufgaben. Die Kirchgemeinden im Kanton Solothurn sind zusammengeschlossen in der römisch-katholischen Synode des Kantons Solothurn.

 

Mitglieder

Vescovi Michael, Präsident

Stampfli Gerhard, Vize-Präsident

Laski Paul

Remus Justyna

Simic Mario

Wolyniak Pawel

Würzer Rolf

 

Ersatzmitglieder

Büttiker Heinz

Juchli Rosmarie

 

Kirchgemeindeschreiberin

Schläfli Sandra

 

Verwaltung

Monika Hess, Bühlstrasse 17, Zuchwil, Telefon 032 685 06 16

 

Rechnungsprüfungskommission

Bucher Ulrich, Präsident

Grolimund Daniel, Vize-Präsident

Studer Ludwig, Aktuar

Kaiser Hanspeter, Ersatzmitglied